Ayurveda Massagen2018-12-07T20:17:32+00:00

Beschreibung der Dienstleistung

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist eine 5000 Jahre alte Heilkunde aus Indien, die sich hauptsächlich mit der Aufrechterhaltung der Harmonie von Körper, Geist und Seele beschäftigt.

Ayurveda dient der Vorbeugung und Erhaltung von dauerhafter Gesundheit, bis ins hohe Alter. Ein wichtiger Bestandteil dieser Heilkunde sind Öl Massagen.

Die Wirkung der ÖL Massagen:

  • die Haut wird glatt, geschmeidig und widerstandsfähig
  • das Gewebe wird gestärkt, die Muskulatur entspannt
  • der Schlaf verbessert sich
  • Erschöpfung und Stress werden behoben
  • der Lymphfluss gesteigert, Abfallstoffe ausgeschieden (Entgiftung)
  • die Lebensdauer reguliert und verlängert (Verjüngung)
  • Körper, Geist und Seele entspannt

Probieren Sie es aus!

Ein wertvoller Tipp: WENN SIE MIT AYURVEDAGANZKÖRPERMASSAGEN IM HERBST BEGINNEN UND ÜBER DEN WINTER HINWEG REGELMÄSSIG GENIESSEN, KÖNNEN SIE STABILER, FREUDIGER UND KRÄFTIGTER DURCH DIE NASSKALTE UND WINDIGE JAHRESZEIT HINDURCH GEHEN

Abhyanga Ganzkörper

8060 Minuten

Abhyanga Ganzkörper

11090 Minuten

Mukabhyanga Teilkörper

6945 Minuten

Upanahasveda

4530 Minuten

Shiroabhayanga Kopf

3025 Minuten

Padabhyanga Fuß

8060 Minuten

Abhyanga: Ganzkörpermassage

Ist eine Ganzkörper Streichmassage, mit sehr viel Öl. Sie entspannt und stärkt das Immunsystem, wirkt verjüngend und hat insgesamt ein reinigenden und befreienden Effekt. Mit vielen fließenden Bewebungen streicht man den Körper mit Öl ein.

Mukabhyanga: Teilkörpermassage

Ist eine Gesichts- und Kopfmassage, die sich auch über den Oberkörper, den Nacken und die Schultern erstreckt. Bestimmte Energiepunkte und Energiezentren werden durch die Mukhabhyanga Ayurveda Gesichtsmassage stimuliert und harmonisiert. Dadurch entspannt sich der ganze Körper.

Upanahasveda: Rückenmassage

Diese Massage wird von den Hüften ausgehend entlang der Wirbelsäule ausgeführt. Die Behandlung entlastet und stärkt die Rücken-und Schultermuskulatur.

Shiroabhayanga: Kopfmassage

Bei dieser Massage werden Kopf und Nacken mit Öl massiert. Dadurch wird die Durchblutung angeregt. Nervöse Verspannungen lösen sich, gleichzeitig wird der Haarwuchs gefördert.

Padabhyanga: Fußmassage

Diese Massage konzentriert sich vor allem auf die Füße, bezieht aber auch Waden, Knie und Oberschenkel mit ein. Es werden Vitalpunkte aktiviert, die sogenannte Marmapunkte. Dadurch können sich im Körper Blockaden lösen und Lebensenergie kann freier fließen.

Details der Dienstleistung

Kategorien: